DUALES STUDIUM

Studieren für die Praxis

Du möchtest nicht ausschließlich handwerklich arbeiten, sondern parallel zur Ausbildung ein Studium absolvieren?

Dann komme zu uns! Wir bieten dir das praktische Know-how und die Berufsakademie in Hamburg vermittelt dir das theoretische Wissen. Du hast die Wahl zwischen zwei Studiengängen:

Das Handwerk hat immer noch goldenen Boden und ist deshalb ein Bereich mit Perspektive! Viele Betriebe klagen über Fachkräftemangel und fehlender Nachfolger. Absolventen des Dualen Studiums kommen hier genau richtig.

 

  • Management Erneuerbarer Gebäudeenergietechnik
  • Betriebswirtschaft KMU

Karriere als Elektroniker FÜR Energie und Gebäudetechnik mit Energie-Know-how

Energieeffizientes Bauen und Klimaschutz – diese Zukunftsthemen interessieren dich? Du möchtest nicht ausschließlich handwerklich arbeiten, sondern in Sachen "Energie und Gebäude" auch als Planer und Berater tätig sein? Na dann: Los geht’s! Begleitend zu deiner Elektroniker-Ausbildung bei Langbehn studierst du an der Berufsakademie Hamburg "Management Erneuerbarer Gebäudeenergietechnik" (MEG). Mit dem Dualen Bachelor-Studiengang erhöhst du deine Karrierechancen und wirst im Handumdrehen zur Fach- und Führungskraft für "Energieeffizientes Bauen". Bei uns im Betrieb erwirbst du praktisches Know-how, die Berufsakademie vermittelt dir theoretisches Wissen – doppelter Erfolg, mit Langbehn ganz einfach!

 

Duales Studium MEG im Überblick

In kürzester Zeit einen Bachelor-Abschluss erlangen und gleichzeitig Praxiserfahrung sammeln – mit dem Dualen Studium „Management Erneuerbarer Gebäudeenergietechnik“ (MEG) schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe. In Hamburg ist der Studiengang rund um den Einsatz von energieeffizienten Technologien in Gebäuden einzigartig.

Welche Voraussetzungen musst du mitbringen?

  • Hochschul- oder Fachhochschulreife
  • Interesse an technischen und betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen im Bereich Erneuerbare Energien

Was erwartet dich im Studium?

  • Der Studiengang „Management Erneuerbarer Gebäudeenergietechnik“ (B. Eng) verbindet Inhalte aus Management und Technik.
  • Auf dem Stundenplan stehen unter anderem technische Kernmodule wie „Elektro-, Mess- und Informationstechnik“ oder „Energieeffizienz und Wärmeschutz in Gebäuden“, Projekte wie „Solarthermische Anlagen“ oder „Brennwerttechnik“ und managementbezogene Kernmodule rund um Marketing oder Organisationsentwicklung.
  • Das Studium bildet Planer und Berater für den Bereich „Energie und Gebäude“ im Handwerk und Mittelstand aus.
  • Im Mittelpunkt steht nicht nur die Gestaltung neuer Technologien, sondern auch die geschäfts- und arbeitsprozessorientierte Planung, Installation und Übernahme von Serviceleistungen für Anlagen – sowohl im privaten als auch gewerblichen Bereich.

Wie funktioniert das alles?

  • Für das Studium bewirbst du dich online bei der Berufsakademie Hamburg. Studienbeginn: 1. Oktober
  • Der Duale Studiengang Management Erneuerbarer Gebäudeenergietechnik dauert vier Jahre.
  • Parallel zum Studium absolvierst du eine handwerkliche Berufsausbildung mit Gesellen- bzw. Facharbeiterprüfung – zum Elektroniker Fachrichtung Energie und Gebäudetechnik bei Langbehn.
  • Langbehn übernimmt bis zu 50 Prozent der Studiengebühren (390 Euro im Monat).

Wie sind deine Chancen nach Abschluss des Dualen Studiums?

  • Energieeffizientes Bauen, Klimaschutz und CO2-Emission sind Themen mit Perspektive. Die Nachfrage in diesen Bereichen steigt. Gleichzeitig klagen viele Betriebe über Fachkräftemangel. Absolventen des Dualen Studiums „Management Erneuerbarer Gebäudeenergietechnik“ kommen hier genau richtig!
  • Die Übernahmequote unter den Absolventen liegt bei über 80 Prozent

Karriere als Elektroniker FR Energie und Gebäudetechnik mit Betriebswirtschaft-Know-how

Betriebswirtschaftliche Themen wie konsequente Kundenorientierung, effizientes Organisieren, zielorientiertes Steuern und aktives Qualitätsmanagement interessieren dich? Du möchtest nicht ausschließlich handwerklich arbeiten, sondern in Sachen "Betriebswirtschaft" auch das Verständnis der Arbeitsprozesse in einem Handwerksbetrieb verstehen? Na dann: Los geht’s! Begleitend zu deiner Elektroniker-Ausbildung bei Langbehn studierst du an der Berufsakademie Hamburg "Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen" (KMU). Mit dem Dualen Bachelor-Studiengang erhöhst du deine Karrierechancen und wirst im Handumdrehen zur Fach- und Führungskraft für kleine und mittlere Unternehmen. Bei uns im Betrieb erwirbst du praktisches Know-how, die Berufsakademie vermittelt dir theoretisches Wissen – doppelter Erfolg, mit Langbehn ganz einfach!

 

Duales Studium BWL im Überblick

In kürzester Zeit einen Bachelor-Abschluss erlangen und gleichzeitig Praxiserfahrung sammeln – mit dem Dualen Studium „Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen“ (KMU) schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe. In Hamburg ist der Studiengang rund um den Einsatz von energieeffizienten Technologien in Gebäuden einzigartig.

Welche Voraussetzungen musst du mitbringen?

  • Hochschul- oder Fachhochschulreife
  • Interesse an technischen und betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen in kleinen und mittleren Betrieben

Was erwartet dich im Studium?

  • Der Studiengang „Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen“ (B. Arts) verbindet Inhalte rund um die Betriebswirtschaft.
  • Auf dem Stundenplan stehen unter anderem betriebswirtschaftlichen Kernmodule wie „Marketing, Personalmanagement, Qualitätsmanagement, Materialmanagement, Auftragsabwicklung, Auftragsabrechnung, Unternehmensführung, Rechnungswesen und Controlling“.
  • Das Studium bildet Fach- und Führungskräfte im Handwerk und Mittelstand aus.
  • Im Mittelpunkt stehen nicht nur die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen, sondern auch die geschäfts- und arbeitsprozessorientierte Planung und Installation für Aufträge – sowohl im privaten als auch gewerblichen Bereich.

Wie funktioniert das alles?

  • Für das Studium bewirbst du dich online bei der Berufsakademie Hamburg. Studienbeginn: 1. Oktober
  • Der Duale Studiengang Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen dauert vier Jahre.
  • Parallel zum Studium absolvierst du eine handwerkliche Berufsausbildung mit Gesellen- bzw. Facharbeiterprüfung – zum Elektroniker Fachrichtung Energie und Gebäudetechnik bei Langbehn.
  • Langbehn übernimmt bis zu 50 Prozent der Studiengebühren (360 Euro im Monat).

Wie sind deine Chancen nach Abschluss des Dualen Studiums?

  • Handwerk ist ein Bereich mit Perspektive. Viele Betriebe klagen über Fachkräftemangel und fehlender Nachfolger. Absolventen des Dualen Studiums „Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen“ kommen hier genau richtig!
  • Die Übernahmequote unter den Absolventen liegt bei über 80 Prozent

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Anschrift

Langbehn GmbH
Rissener Str. 102
22880 Wedel

Telefon / Fax

Tel: 04103 / 25 36
Fax: 04103 / 93 10 38

Wir verwenden Cookies um unseren Internetauftritt für Sie zu optimieren. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung OK
Kataloge
Notdienst
iLOQ Partner